21.07.2020 Webinar: „MMT, KI & die Entkopplung von Börse und Realwirtschaft“

Kann die Entkopplung von Börse und Realwirtschaft so weitergehen oder droht uns nochmals ein massiver Rückschlag auf die Tiefstkurse vom März? Eine Frage, die derzeit viele Anleger beschäftigt. Auch scheint der weitere Verlauf der Covid-19 Pandemie völlig unklar. Gibt es eine zweite und dritte Welle und wie könnten die globalen Börsen darauf reagieren?

Bereits kurz nach Ausbruch der Krise, hat die Private Alpha Switzerland AG eine auch in den Medien publizierte und beachtete „Covid-19-Szenarioanalyse“ vorgestellt, die mehrere denkbare Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Finanzmärkte durchspielte. Diese haben die Schweizer nun nochmals mit modernster KI unterstützter Datenauswertung verbessert, um ihre Kapitalmarktprognosen zu optimieren.

Geschäftsführer Christoph Gum vermittelt Ihnen in der Webkonferenz einen spannenden Blick hinter die Kulissen, u.a.:

  • Welchen Mehrwert liefert die schnelle Auswertung der Daten der führenden Notenbanken unter Berücksichtigung der Annahmen der Modern Money Theory (MMT)?
  • Bei Annahme verschiedener Pandemie-Szenarien: Welche Branchen und Einzeltitel profitieren weiter am meisten?
  • Wie lassen sich in diesem Umfeld mittels „Machine Learning“ Kapitalmarktprognosen effizient verbessern?

Profitieren Sie von Sachverstand und Erfahrung des Referenten, der sein anspruchsvolles Anlagekonzept auch in einem eigens aufgelegten Publikumsfonds praktisch umsetzt. Erleben Sie mit ihm die spannende neue digitale Welt und erfahren Sie, wie sich Anleger gegenwärtig zukunftsfest aufstellen.

Telefonkonferenz und webbasierte Präsentation werden organisatorisch vom Berenberg Vermögensverwalter Office begleitet. Im Anschluss stehen Ihnen der Referent gern zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Anmeldungen können Sie sich schon jetzt unter: https://www.anmelden.org/private-alpha07_2020/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr Private Alpha Team